Bühne der Hanfparade 2018

Die Hanfparade Bühne ist das weithin sicht- und hörbare Zentrum der großen Abschlusskundgebung der Hanfparade 2018. Hier präsentieren in der Zeit von 12:00 bis 22:00 Uhr hochrangige Politiker und Szenevertreter ihre Vorstellungen einer risikominimierenden Cannabispolitik oder berichten von den neuesten Entwicklungen in Sachen Nutzhanf. Aufgelockert wird das Programm durch Liveauftritte internationaler Künstler von HipHop bis Rock. Das Programm wird zzt. im Detail geplant! Wenn du etwas dazu beitragen möchtest, kontaktiere uns bitte am besten per eMail an info@hanfparade.de. Zur besseren Übersicht haben wir SzenevertreterInnen, PolitikerInnen und musikalische Inhalte farblich markiert.

Vorläufiges Programm der Hanfparade 2018

Videos der vergangenen Hanfparaden

Um eine bessere Vorstellung davon zu kriegen, wie eine Hanfparade aussieht, empfehlen wir dir:

Bands der Hanfparade 2017

Planet Ion landet auf der Hanfparade

“Ufostep vom feinsten! Das extraterristische Duo stammt von einer langen Line außerirdischer Ingenieure und Entdecker ab. Sie reisen von ihrem ...
Weiterlesen …
Plusmacher auf der Hanfparade 2016

Plusmacher – positives Kiffen aus dem Osten

Plusmacher – Mit Plus kann man kein Minus machen! Der PLUSMACHER ist bereits über die Grenzen der heimatlichen Rap-Untergrundszene Magdeburgs ...
Weiterlesen …
Mono und Nikitaman

Mono und Nikitaman – keine Drogen sind auch keine Lösung

Mono und Nikitaman, das bedeutet lauter, greller und selbstbewußter Dancehall-Anarcho-Reggae-Punk-Pop! Die Texte der beiden sind wie Waffen gegen die Einfältigkeit, ...
Weiterlesen …

Macka B – Reggae Roots für stämmige Hänflinge

Er wurde sehr früh vom Lord Barley Soundsystem beeinflusst, das in seiner Nachbarschaft Blues-Partys veranstaltete, und ist seitdem dem Reggae ...
Weiterlesen …
B-Tight Foto zur Hanfparade 2017

B-Tight – kiffender Pate des Berliner Rap

Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach “Der ...
Weiterlesen …

Bands der Hanfparade 2016

Ganjaman – Da Root of Hanfparade

Ganjaman – Da Root of Hanfparade Kaum ein anderer Künstler kann auf eine so lange Hanfparade-Geschichte zurückblicken, wie die Berliner ...
Weiterlesen …

Oya – Music from everywhere to everyone

Oya – Music from everywhere to everyone OYA steht, so behauptet es zumindest die gleichnamige Band aus Berlin, für nicht ...
Weiterlesen …

Plusmacher – Auf der Hanfparade die Ernte einbringen

Plusmacher – Auf der Hanfparade die Ernte einbringen Der Plusmacher hat spätestens mit seinem aktuellen Album “Die Ernte” die Grenzen ...
Weiterlesen …

Simon Grohé – Mit Liebe gehen alle Knarren kaputt

Simon Grohé – Mit Liebe gehen alle Knarren kaputt Der ehemalige Berlin-Exilant und nun Wieder-Kölner Simon Grohé macht einen wunderschön ...
Weiterlesen …

Eko Fresh – Grüner König von Deutschland

Eko Fresh – Grüner König von Deutschland Der 1983 geborene Kölner “Eko Fresh” wurde Anfang des Jahrtausends quasi über Nacht ...
Weiterlesen …

Bands der Hanfparade 2015

Özgür Cebe, Komiker

Bewegter Muselmann mit rheinischem Humor – Özgür Cebe

Bewegter Muselmann mit rheinischem Humor – Özgür Cebe Wenn der Islam nicht zu Deutschland gehört, Ostwestfalen aber schon, wohin gehört ...
Weiterlesen …
Damion Davis, HipHop made in Berlin

Hanf, HipHop, Graffiti – Damion Davis

Hanf, HipHop, Graffiti – Damion Davis Mit gerade einmal drei Jahren wanderte der 1980 geborene Ostberliner mitsamt seiner Familie nach ...
Weiterlesen …
Ohrbooten, Berliner Erfinder des Gyp-Hop

Mit den Ohrbooten die Legalisierung ertanzen

Mit den Ohrbooten die Legalisierung ertanzen Dass Straße nicht immer mit Ghetto gleichzusetzen ist, beweist ein Quartett aus Berlin und ...
Weiterlesen …
Mono & Nikitaman, Berliner Anarcho-Pop-Duo

Mono & Nikitaman – Laut gegen Dummheit und schlechte Laune

Mono & Nikitaman – Laut gegen Dummheit und schlechte Laune Mono & Nikitaman, das bedeutet lauter, greller und selbstbewußter Dancehall-Anarcho-Reggae-Punk-Pop! ...
Weiterlesen …
Band Foto von Kat Balouns Blues Power zur Hanfparade 2015

Bandinfo: Kat Balouns Blues Power

Kat Baloun wurde 1956 in Texas geboren. Aufgewachsen ist sie in Cincinnati, Ohio, wo sie in dem Kirchenchor sang, den ...
Weiterlesen …
Bühne der Hanfparade 2014