Do it yourself Demo-Schild-Anleitung

Das Hanfparde Deko-Team zeigt uns heute, wie man sich in 10 einfachen Schritten ein duftes, buntes Demo-Schild für die nächsten Hanf-Demos zaubert.

1. Material bereitlegen

1. Material bereitlegen
Ihr braucht:

  • 2 stabile Pappen oder dünne Holzplatten in gewünschter Größe
  • 1 Holzleiste 1m lang (Querschnitt 2x4cm aus’m Baumarkt)
  • Bleistift
  • Lineal, Zollstock o.ä.
  • Weiße Abtönfarbe (für die Grundierung)
  • Bunte Abtönfarbe (für den Slogan)
  • Pinsel
  • Tacker (oder Hammer und Dachpappnägel)
2. Zunächst wird der Untergrund geweißt
Kleiner Tipp: Malerplane unterlegen, verhindert Ärger und erleichtert das Grundieren bis zum Rand. Beide Seiten weißen (auch die spätere Innenseite), damit sich die Pappe nicht krümmt.
3. Fertig grundierte Pappen trocknen lassen
Nutzt die Zeit, um zu überlegen, wie eure Botschaft am besten auf’s Schild passt.
4. Slogan vorzeichnen
Ein Lineal oder Zollstock erleichtert die Einteilung der Fläche, so dass alle Buchstaben den nötigen Platz finden.
5. Rechtschreibkontrolle
Schnell schleichen sich beim Schilder Basteln kleine Unaufmerksamkeiten ein. Lasst am besten eine weitere Person „Korrekturlesen“, bevor ihr zur Farbe greift.
6. Slogan mit Farbe nachzeichen
Jetzt wird’s bunt. Achtet bei der Farbwahl auf hohe Kontraste. Euer Schild soll ja auch gut zu lesen sein.
7. Vorderseite tackern
Zur Befestigung der Schilder am Stiel empfiehlt sich ein stabiler Tacker/Hefter. Zur Not kann man auch Dachpappnägel (große Flachköpfe) nutzen.
8. Schild umdrehen und Rückseite auflegen
Ihr wollt ja, dass auch von hinten zu erkennen ist, worum es euch geht.
9. Rückseite befestigen
Tipp: Wenn ihr Vorder- und Rückseitenpappe am Rand zusammentackert, wrd euer Schild stabiler.
10. Fertig
Nun kann die nächste Demo kommen.

Die Schilder-Basteln-Bilder-Anleitung findet ihr auch bei Flickr
Viel Spaß beim Nachbasteln!

Posted in News.