Foto von Maria Krause Rednerin auf der Hanfparade von die Humanisten

Maria Krause

Maria Krause wurde 1988 in Berlin geboren. Sie hat nach Abschluss ihres Masters of Education als Lehrerin, Dozentin sowie wissenschaftliche Mitarbeiterin gearbeitet.

Bereits in ihrer Jugend entwickelte sie ein wissenschaftliches Interesse an den Wirkweisen psychoaktiver Substanzen. Dabei lernte sie die Hanfpflanze kennen und lieben.

Sie ist stellvertretende Bundesvorsitzende der „Partei der Humanisten“, wo sie sich dafür einsetzt, dass drogenpolitische Positionen stärker thematisiert werden. Im Mittelpunkt des politischen Handels stehen wissenschaftlich fundierte Aufklärung und Selbstbestimmung. Eine liberale Drogenpolitik ist für sie Herzensangelegenheit.

Zur Webseite der Partei der Humanisten: diehumanisten.de

Veröffentlicht in 2021, Redner und Rednerinnen.