Foto vom Global Marijuana March 20156 in Erlangen

Hanfblütenfreude Erlangen für die Legalisierung von Hanf

Zum dritten Mal richteten die „Hanfblütenfreude Erlangen“ den Global Marijuana March in der kleinsten Großstadt Bayerns aus und machten damit einen guten Eindruck!

Das spiegelte sich nicht nur in den Gesichtern der Mitdemonstrierenden, sondern auch insbesondere in den Gesichtern der vorübergehenden Passanten wider. Rund 350 Demoteilnehmer kamen an diesem Samstag in Erlangen zusammen, um auf das Unrecht des Cannabisverbots aufmerksam zu machen.

Die Demonstration zog von zwei Polizisten begleitet friedlich durch die belebte Fußgängerzone Richtung Rathaus, quer durch die Innenstadt. Die Rede zur Zwischenkundgebung auf dem Hugenottenplatz hielt Jost Leßmann, Bundesvorstand der Grünen Hilfe e.V.. Im Mittelpunkt seiner Rede stand die unerträgliche Kriminalisierung von Cannabis-Konsumenten im Straßenverkehr. Der Abschluss der Demo mündete mit einer Rede des bekannten Cannabis-Patienten Günther Weiglein, der seit Jahren vor Gerichten prozessiert und ein Vorreiter dafür war, dass mittlerweile über 400 Patienten ihre Cannabis-Medizin legal erwerben dürfen. Für den musikalischen Ausklang sorgte Floh Söllner, Liedermacher und CSCistOk-Sprecher, auf dem Rathausplatz.

Es berichtete Lotte vom Hanfparade-Orgateam, die zusammen mit Jost nach Erlangen gereist ist.

Foto vom Global Marijuana March 20156 in Erlangen

Posted in News.