Die Bands der Hanfparade 2013: Stoney Moe

Stoney Moe – der „Sultan vom Rhein“ ist ein weiterer der exzellenten Künstler, die wir für ein Livekonzert auf der Bühne der Hanfparade-Abschlusskundgebung in diesem Jahr gewinnen konnten.

Mit mittlerweile 10 Jahren auf den Bühnen der deutschen Reggaeszene ist Stoney Moe schon vielen ein Begriff. Der 29-jährige Sänger aus Ludwigshafen am Rhein brachte im November 2012 sein viertes und aktuelles Album „Babylon Evangelium“ auf den Markt, mit dem er bewies, dass er durchaus als seriöser Reggaeartist ernst zu nehmen ist, obwohl die ironischeren Lieder wie Abitur (Bong-Song) oder Radium bisher wohl die größte Popularität erlangten. Gemeinsam mit Manua, der weiblichen Reggaeseele aus Mannheim und dem Jah Royal Soundsystem verbreitet er gute Laune, wo immer er hinkommt. Mit einem Funken Selbstironie, kritischen Texten und jeder Menge Charme singt sich Stoney Moe in die Herzen der Zuhörer.

„Kein Mensch und kein Gesetz sollte aufgrund von fadenscheinigen Argumenten die Macht über freie eigenständige Entscheidungen anderer Menschen haben. Entkriminalisierung einer naturgegebenen Heil- und Nutzpflanze.“ – Stoney Moe

Stoney Moe und das Jah Royal Soundsystem rufen zur Teilnahme an der Hanfparade 2013 auf

Posted in News.