Kat Baloun, Blues Powerfrau

Stoner Blues Womenpower – Kat Baloun

Stoner Blues Womenpower – Kat Baloun

Kat Baloun, Blues Powerfrau

Die aus Cincinnati im US-Bundesstaat Ohio stammende Kat Baloun bereichert die Berliner Blues und Rock-Szene schon seit Mitte der Neunziger Jahre. Das “Yorkschlösschen-Urgestein” nutzt dabei neben ihrer fulminanten Stimme auch ein leider oft belächeltes Instrument – die Mundharmonika. Gemeinsam mit ihrer Band “Blues Power” will sie die HanfparadenbesucherInnen zurück an die Graswurzeln cannabiphiler Musik führen. Schliesslich ist ihr Rhythm ’n’ Blues ala Morgan Davis Ursprung fast aller modernen “Kiffermusik”. Wenn die wahlberliner Powerfrau R’n’B-Klassiker von John Lee Hooker bis Ray Charles interpretiert, verfallen selbst Jene ihrer rauchigen Stimme, die sonst eher elektronischen Klangwelten frönen.

“Ich fühle mich geehrt, eine Teil dieser wunderbaren, und vor allem sehr wichtigen Veranstaltung, der Hanfparade, zu sein und freue mich als Musikerin/Künsterlin diesen tollen Event musikalisch zu untermalen und somit deren Philosophie zu unterstützen.

Ich bin eine überzeugte Befürworterin für die Legalisation von Marihuana. Die natürliche medizinische Wirkung dieser Pflanze wird leider nach wie vor verkannt, Marihuana ist seit jeher bekannt als Heilpflanze für jegliche Krankheiten und Leiden ohne Nebenwirkungen; ebenso als vielfältigstes natürliches, umweltfreundliches Produkt für jegliche Industrie.”

Kat Baloun beschliesst mit ihrem Auftritt auf der DINAFEM-Bühne der Hanfparade 2015 eine mehrmonatige Tournee, die sie unter anderem nach Finnland führte.

Posted in News.