Die Bands der Hanfparade 2013: The Hempalicious

Was macht acht Stimmen aus dem Hanf Museum Berlin zu einem Chor?

Ursprünglich haben sich die „Hempalicious“ als Hanf-Museums-Chor zur 29. Langen Nacht der Museen gebildet. Politisches Engagement mit Spaß am Gesang hat die Runde schnell größer werden lassen. Authentisch und charmant singt der Chor gegen die Kriminalisierung von Cannabis und gegen die Stigmatisierung von Konsumenten. Mit Songs von Götz Widmann (ehemals Joint Venture) zeigen die Hempalicious, wie viel Spaß es macht, mit gemeinsamer Stimme für die Legalisierung zu singen. Kontakt: chor@hanfmuseum.de

Posted in News.