Worldwide Rally For The Prince of Pot

Als Demonstration gegen das Hanfsamenverbot, und als eine von über 100 Protestaktionen für die Freilassung von Marc Emery weltweit, haben wir heute vor den Botschaften von Kanada und den USA in Berlin unsere Meinung gezeigt. Und das fand international Beachtung: In einer der angesehensten Nachrichtensendungen Kanadas, „Global National“, wurden sogar einige Szenen aus dem Video der Marc Emery Rally in Berlin gezeigt, das Don Marijuano aus unserem Team a.k.a. Cáñamo TV gefilmt und geschnitten hat.

Für die Pflanzenzucht geeignete Hanfsamen sind bei uns seit 1998 verboten, und in den USA ist die Situation nicht viel anders. Hier kommt Marc Emery ins Spiel: Er betrieb von Kanada aus, wo Hanfsamen legal gehandelt werden können, den lukrativen Samen-Versandhandel www.emeryseeds.com, und unterstützte mit den Gewinnen nicht nur seine eigenen Pro-Cannabis-Kampagnen (Cannabis Culture, Pot TV, BC Marijuana Party u.a.), sondern auch Legalizer-Aktivisten in den USA. Das gefällt den amerikanischen Behörden gar nicht, und so wurde mit haarsträubenden Vorwürfen ein Auslieferungsantrag an die kanadische Regierung gestellt, welche dem offenbar nachkommen will. Wird Marc Emery vor ein US-Gericht gestellt, ist ihm eine vieljährige Gefängnisstrafe sicher.

Posted in News.