Hanfparade 2007 – Gibt mir 5! Gegen Gift im Gras!

Flyer zur Hanfparade 2007

Nachdem der Verein Bündnis Hanfparade e.V. die Insolvenz beantragen musste, sah es lange so aus, als würde es 2007 gar keine Hanfparade geben. Dem "neuen" Organisationsteam gelang es dennoch rund 2000 Demonstranten zur Teilnahme zu motivieren.

Gib mir 5! Gegen Gift im Gras!

Über das Motto der Hanfparade 2007:

Cannabis-Prohibition bedeutet Krankheit, Knast und Elend. Ein legaler Hanfmarkt könnte den Graspanschern und ihren Hintermännern das Geschäft versauen. Nur wer sein Gras selber anbaut, weiß was im Joint drin ist. Weil die Legalisierung wirksamen Jugendschutz und Qualitätskontrollen möglich macht, traf man sich am 25.08.2007 vor dem Berliner Fernsehturm um gegen Streckmittel und gesundheitsgefährdende Zusatzstoffe in Cannabisprodukten und für eine Legalisierung des heimischen Anbaus von Hanf für den eigenen Bedarf zu kämpfen.

Statt einer Abschlusskundgebung gab es im YAAM eine fette After-Hanfparade-Party unter dem Motto "Vibez to Legalize".

Videoplaylist der Hanfparade 2007

Presse & Material