Hanfparade >> Programm & Route >> NEWS – Infos vom OrgaTeam

NEWS – Infos vom OrgaTeam News

Brandheiße News direkt vom Orga-Team der Hanfparade, auch als RSS- und Atom-Feed. Abonnieren und nichts verpassen!

Jahresrückblick 2017

Das Jahr 2017 ist für die Hanfparade und alle anderen Legalizer bis dato ein sehr erfolgreiches Jahr gewesen und wird in die Annalen der deutschen Geschichte eingehen. Das deutsche Parlament hat einstimmig beschlossen, dass Cannabis nicht nur ein böses "Rauschgift" ist, sondern auch eine nutzbringende Medizin. Nach mehr als zwanzig Jahren ist eine Forderung der Hanfparade zum Gesetzestext geworden. Doch es gibt jedoch weitere Forderungen, für die wir nicht nur am Tag der Hanfparade öffentlich eintreten. So zum Beispiel die Legalisierung von Cannabis als Genussmittel.

Wir haben es satt Demo Berlin

Am 21. Januar waren wir vom Hanfparade-OrgaTeam bei der 7."Wir haben es satt!"- Demonstration in Berlin, auf der wir gemeinsam mit 18.000 Teilnehmern für gesundes Essen für alle protestiert haben. Weitere Infos in den dazugehörigen News

Cannabis als Medizin Gesetz

Anfang des Jahres erhielt die Drogenbeauftragte viel Lob in den Medien, weil sie das Gesetz für Cannabis als Medizin mit Bravour auf den Weg gebracht hatte. Einstimmig hatte der Bundestag am Donnerstag, 19. Januar 2017, den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften angenommen, wonach schwerkranke Patienten auf Kosten der gesetzlichen Krankenversicherung auch mit hochwertigen Cannabis-Arzneimitteln versorgt werden können. Nachdem der Bundestag das Gesetz zur Verwendung von Cannabis als Medizin angenommen hatte, hatte am 10. Februar 2017 auch der Bundesrat zugestimmt. Das Gesetz wurde dann am 9. März 2017 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und trat somit am 10. März 2017 in Kraft. Als das Gesetz "Cannabis als Medizin" vom Bundestag am 19. Januar 2017 einstimmig beschlossen wurde, erklärte die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler: "Das heute vom Bundestag beschlossene Gesetz, Cannabis in medizinischer Form an schwerstkranke Patienten auf Rezept abgeben zu können, bedeutet für viele Betroffene eine Entlastung. Wem Cannabis wirklich hilft, der soll Cannabis nun auch bekommen können, in qualitätsgesicherter Form und mit einer Übernahme der Kosten durch die Krankenkassen. Die Möglichkeit, Medizinalcannabis in der ärztlichen Praxis einsetzen zu können, ist ein großer Schritt und steht für eine moderne und differenzierte Gesundheitspolitik." Damit folgte die Bundesdrogenbeauftrage Marlene Mortler und das deutsche Parlament eine über 20 jährige Forderung der Hanfparade, Cannabis als Medizin zu legalisieren. Siehe hierzu den Artikel im TAZ-Blog Drogerie

International Cannabis Business Conference Berlin

 Infostand der Hanfparade und des Hanf Museums auf der ICBC 2017 in Berlin Mitte April war die International Cannabis Business Conference in Berlin und damit zum ersten Mal seit vielen Jahren ihres Bestehens in Deutschland gelandet und hatte alle Hanffreunde fasziniert. Denn hier zeigte sich das enorme Potenzial des CannaBusiness, das bereit ist in Deutschland zu starten. Wir und andere Besucher der Messe konnten interessante, neue Kontakte knüpfen. Weitere Infos in den dazugehörigen News

4/20 Cannabis Smoke-In Berlin

Am 20. April 2017 fand das erste (legale) Cannabis Smoke-In in der deutschen Geschichte statt. Austragungsort war der berühmt-berüchtigte Görlitzer Park in Berlin Kreuzberg. Die Veranstaltung war bei der Polizei als Demonstration angemeldet, und Joints, Vaporizer und Bongs waren "Mittel der Demonstration". Unter dem Motto "Patienten fordern Akzeptanz statt Null-Toleranz" haben wir gegen die noch nicht abgeschaffte Null-Toleranz-Zone im Görlitzer Park und die schlimmen Zustände für Cannabis Patienten demonstriert. Gemeinsamer Infostand vom DHV, vom Hanf Museum und von der Hanfparade während der 4-20-Aktion 2017 im Görlitzer Park in Berlin

Global Marijuana March

Kurze Zeit später stand das nächste wichtige internationale Event vor der Tür, der Global Marijuana March (GMM). In Deutschland wurden zu diesem Anlass Anfang Mai in über 30 Städten für die Legalisierung von Cannabis demonstriert. Viele Mitglieder der Hanfparade-Orga waren wie in den Jahren zuvor bundesweit als Unterstützer der Organisatoren vor Ort und als fachkundige Redner aus der Hanfszene unterwegs. Immer mit im Gepäck waren natürlich unsere Flyer, Poster und Magazine, um auch den letzten im Land auf die anstehenden Hanfparade aufmerksam zu machen. Zu der Aktion im Görli und dem GMM gibt es auch wieder einen ausführlichen Bericht.

Mary Jane und Goa Gil

Vom 16. bis 18. Juni 2017 fand zum zweiten mal die Mary Jane Hanfmesse in Berlin statt. Da durch einen Besitzerwechsel der Vertrag mit der alten Location im Postbahnhof nicht verlängert wurde, zog die Messe spontan in das an der Spree gelegene Funkhaus Berlin um. Über 150 internationale Aussteller zogen zehntausende Besucher in den Berliner Osten. Ein besonderes Highlight war der Shuttleverkehr mit dem Boot von der Jannowitzbrücke in Berlin-Mitte direkt zum Messegelände. Natürlich war auch das Team der Hanfparade, gemeinsam mit dem Hanf Museum Berlin, mit einem Infostand vor Ort.

Zeitgleich mit der Mary Jane begann auch die Festival und Outdoor Saisoon. Die Freie Arbeitsgemeinschaft DrogenGenussKultur organisiert in Berlin regelmäßig DrogenInfoStände auf Konzerten und Partys, so beispielsweise auf allen Veranstaltungen der Reihe Mystic Rose / Mystic Friday im KitKat Club wie auch auf allen Jam Sessions des TuneUP Sound Collective im Badehaus auf dem RAW-Gelände. An den Infoständen werden immer Flyer und Aufkleber der Hanfparade präsentiert wie auch das Magazin Hanfparade Spezial. Auch auf dem Goa Gil Festival gab es einen Infostand, wo auf die Hanfparade aufmerksam gemacht wurde.

Lesbisch-schwules Motzstraßenfest Berlin

Am 15. und 16. Juli fand wie jedes Jahr seit 25 Jahren das Schwul-Lesbische-Stadtfest in der Motzstraße statt. Das Hanf Museum hatte in den letzten Jahren zusammen mit der Hanfparade dort einen Infostand betrieben. Dieses Jahr schloss sich die DHV-Ortsgruppe Berlin an. Gemeinsam wurde da über Cannabis und die nach wie vor vorhandene Diskriminierung, Stigmatisierung und Kriminalisierung von Cannabiskonsumenten aufgeklärt. Gemeinsamer Infostand der Hanfparade, des Hanf Museums und der Berliner Ortsgruppe des Deutschen Hanfverbandes auf dem Motzstraßenfest 2017

Christopher Street Day (CSD) Berlin

Am Samstag, 22. Juli 2017, fand der Christopher Street Day Berlin statt. Die Berliner Hanfaktivisten waren dabei. Als angemeldete Fußgruppe beteiligten sich ein paar Dutzend Aktivisten aus der Hanfszene am CSD und erhielten viel Applaus für ihren Auftritt. Beteiligt an der Fußgruppe waren das Hanf Museum, die Hanfparade und der Deutsche Hanfverband. Wobei Fußgruppe nicht ganz stimmig ist – zehn Beteiligte waren auf dem Zehnerfahrrad mit einem Anhänger innerhalb der Gruppe unterwegs.

Radiosendung vor der Hanfparade

Am Mittwoch, 2. August 2017, war eine Gruppe vom Hanfaparade-Orga-Team im Studio Ansage für die Livesendung Megaspree on Air. In der zweiten Hälfte der einstündigen Sendung berichteten Marion, Hans und Daniel von den letzten Vorbereitungen zur Hanfparade und erklärten die Route und viele weitere Details zur Parade. Moderiert wurde die Sendung von Carola Ludwig, die in früheren Jahren auch schon die Moderation auf der Abschlusskundgebung der Hanfparade übernommen hatten. Die Sendung kann auf Mixcloud nachgehört werden. Lesestoff gibts in den passenden News .

21. Hanfparade – Breiter kommen wir weiter

Die Hanfparade startete am 12. August 2017 zum 21. Mal um erneut für die Legalisierung von Cannabis zu demonstrieren. Wieder mussten wir feststellen, dass das Cannabisverbot eine nicht hinnehmbare Einschränkung unserer persönlichen Freiheit ist, weder mit den Menschenrechten noch mit gesundem Menschenverstand vereinbar. Und da neun Stunden Demonstration wie in den Vorjahren scheinbar nicht genug waren, haben wir die Hanfparade diesmal auf zwölf Stunden erweitert und bereits um 10 Uhr mit einer großen Auftaktkundgebung vor dem Hauptbahnhof begonnen. Wer seine schönen Erinnerungen noch weiter auffrischen will, kann das hier tun.

Cultiva Hanfmesse Wien

Die Cultiva Hanfmesse in Vösendorf bei Wien fand dieses Jahr vom 6. bis 8. Oktober 2017 statt. Zum zehnjährigen Jubiläum war dieses Jahr nicht nur die Ausstellungsfläche vergrößert worden, sondern auch das Programm des Cultiva Cannabis Congresses Internationale Experten berichteten über aktuelle Entwicklungen, Forschungen, Veränderungen und Trends. Die Hanfparade und das Hanf Museum hatten einen großen Stand und verkauften leckere kandierte Hanfsamen und verteilten die ersten Infos zur Hanfparade 2018, die am 11. August 2018 unter dem Motto "Aufklärung statt Verbote" stattfinden wird. Weitere Infos in den dazugehörigen Hanfparade News .

DHV Konferenz "Cannabis Normal!"

Mitten in den inzwischen abgebrochenen "Jamaika-Verhandlungen" startete der Deutsche Hanfverband am Freitag, 3. November 2017, im Hotel Wyndham Garden in Berlin mit der Cannabis Normal! seine erste große Konferenz, die sich an zwei Tagen mit dem Stand der Legalisierung von Cannabis in Deutschland beschäftigte. Die Hanfparade und das Hanf Museum waren nicht nur mit einem Infostand Präsent, sondern beteiligten sich auch am Panel "Quo cadis Cannabis? Hanfaktivismus in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft" . Erfahrene Legalizer gaben hier einen Einblick, wie die Arbeit für die Legalisierung von Cannabis sich im Laufe der Jahrzehnte verändert hat. Sie berichteten von Meilensteinen und Wendepunkten des langen Kampfes und warfen gemeinsam einen Blick in die Zukunft der sozialen Bewegung, die das Leben von Millionen Cannabiskonsumenten verändern wird. Ein ausführlicher Bericht zur Konferenz "Cannabis Normal!" wurde im TAZ-Blog Drogerie veröffentlicht .

Cannafest Hanfmesse Prag

Vom 10. bis 12. November 2017 war die Hanfparade gemeinsam mit dem Hanf Museum auf der Cannafest Hanfmesse in Prag mit einem Messestand vertreten. Obwohl die Kommunikation mit den Besuchern aufgrund mangelnder Tschechisch-Kenntnisse für das Team manchmal schwierig war, kam der Stand super an und die Messe war insgesamt stärker besucht als im letzten Jahr. Vor Allem am Samstag, als das Wetter gut und der Besucherandrang groß war, erregte die Hanfparade viel Aufmerksamkeit und der Verkauf von live-kandierten, würzig gerösteten Hanfsamen und von Hanfkeksen kam super an.

Ein Termin steht noch an: Hanf Museum Geburtstag

Am Nikolaustag, 6. Dezember 2017, wird das Hanf Museum in Berlin sein 23jähriges Bestehen feiern. Die deutschlandweit einzige Dauerausstellung über Cannabis öffnete am 6. Dezember 1994 ihre Pforten im Nikolaiviertel, um ein vorurteilsfreies Bild über die alte Kultur-, Heil- und Rauschpflanze Hanf zu vermitteln. Den runden Geburtstag begeht das Hanf Museum mit einem Tag der Offenen Tür (Gratiseintritt), einem umfangreichem Sonderprogramm und viel Unterhaltung für Groß und Klein. Eingang des Hanf Museum im Nikolaiviertel Es ist keine Übertreibung zu sagen, dass zwischen der einzigen dauerhaften Bildungseinrichtung zum Thema Cannabis – dem Hanf Museum – und der einzigen dauerhaften deutschen Legalisierungsveranstaltung – der Hanfparade – eine einzigartig enge Beziehung besteht. Schon die Geburt der Hanfparade 1997 wäre ohne die Räumlichkeiten und Menschen am Mühlendamm im Nikolaiviertel undenkbar gewesen. Das Hanf Museum stellt seit der ersten Hanfparade sein Café im Museum für wöchentlich stattfindenden Treffen des OrgaTeams der Hanfparade zur Verfügung. Mit dem Nutzhanfareal betreibt das Museum darüber hinaus jedes Jahr einen wesentlichen Teil der Abschlusskundgebung der Hanfparade und stellt dafür neben Teilen der Dauerausstellung auch Helfer bereit. Das OrgaTeam der Hanfparade dankt der Crew des Hanf Museums für die stetige Gastfreundschaft in ihrem Hause und die Bereitstellung ihrer technischen Infrastruktur für die Vorbereitung der alljährlichen Demonstration im August für die Legalisierung von Cannabis als Rohstoff, Medizin und Genussmittel in Deutschland. Der Dank an die MitgliederInnen der Crew des Hanf Museums gilt insbesondere auch für die kontinuierliche logistische und personelle Unterstützung des Projektes Hanfparade.

Hanfparade on the road - Herbst 2017

In den Monaten Oktober und November war das Team der Hanfparade gemeinsam mit dem Team des Hanf Museums auf mehreren Messen und Kongressen präsent. Auf der Cultiva in Vösendorf bei Wien und dem Cannafest in Prag ging es vor allem um die Akquise von Förderern für die Hanfparade und dem internationalen Austausch mit der Aktivistenszene, auf dem Kongress des Deutschen Hanfverbandes (DHV) um die persönliche Kontaktaufnahme mit potenziellen Rednerinnen und Redner für die Hanfparade am 11. August 2018.

Cultiva in Vösendorf bei Wien

Am gemeinsamen Stand der Hanfparade und des Hanf Museums auf der Cultiva 2017 werden Hanfsamen geröstet und für den Verkauf abgepackt

Die Cultiva fand dieses Jahr vom 6. bis 8. Oktober 2017 statt. Zum zehnjährigen Jubiläum war dieses Jahr nicht nur die Ausstellungsfläche vergrößert worden, sondern auch das Programm des Cultiva Cannabis Congresses - der Hotspot zum Thema Medizin, Recht, Politik und Lifestyle. Internationale Experten berichteten über aktuelle Entwicklungen, Forschungen, Veränderungen und Trends. Zu den bekanntesten Referentinnen und Referenten zählten Dr. Guillermo Velasco (Cannabinoide als Anti-Krebs-Agenten), Dr. Eva Milz (Cannabis in der Psychiatrie), Prof. Dr. Rainer Schmid (Cannabisfreigabe in der USA: Die Erfahrungen, von denen wir lernen sollten), Dr. Tanja Bagar (Direkt ins Herz: die Rolle von Cannabinoiden im Herzkreislaufsystem), Mathias Bröckers (Hanf – 25 Jahre nach der Wiederentdeckung: Wie weiter?), Prof. Dr. Rudolf Brenneisen (Cannabidiol - Fakten und Mythen), Dr. Kurt Blaas (Cannabismedizin in Österreich), Prof. Dr. Gabriele Fischer (Neue Psychoaktive Substanzen und Cannabinoide), Prof. Dr. Rudolf Likar (Cannabis – ein Medikament), Dr. Franjo Grotenhermen (Cannabis und Krebs) und Dr. John Marks (Das Paradoxon des Verbots).

Zusätzlich bot die Patienten-Lounge die Gelegenheit, individuelle Fälle und Problemstellungen mit hochrangigen Experten zu diskutieren und neue Ansätze zu gewinnen. Hier konnten persönliche Anliegen in kleinen Gruppen (8 bis 10 Personen) zu speziellen Fachgebieten mit Experten diskutiert werden. Die Cultiva war somit weit mehr als nur eine Hanfmesse.

Die Hanfparade und das Hanf Museum hatten einen großen Stand direkt gegenüber des Nachtschatten Verlages , so dass ein reger Austausch in diesem Bereich stattfinden konnte. Am Stand der Hanfparade und des Hanf Museums gab es nicht nur Informationen, sondern auch frisch geröstete Hanfsamen in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen gewürzt.

PLUSMACHER All4Green Festival in Berlin

einer der bekanntesten Kushpaffer des Landes, der Plusmacher, lud am 14. Oktober 2017 ins Yaam Berlin zum großen All4Green Festival . Auch die Hanfparade und das Hanf Museum waren bei diesem Event mit einem gemeinsamen Infostand vor Ort und informierten die anwesenden Gäste über die vielen Nutzungsmöglichkeiten von Hanf und den neusten Infos zur Hanfparade 2018. Neben den Main Act´s Plusmacher und Botanikker waren Lakmann One und MistahNice Marvin Game, TaiMO, T9, Scarf Face, DJ Access und John Known auf der Stage und zelebrierten einen grünen Abend. Nach den musikalischen Beiträgen gab es in einem Nebenraum noch eine Afterparty, auf der die Künstler zusammen mit den Gästen noch ausgelassen feierten und die Berliner Abendluft extrem versüßten.

DHV-Konferenz in Berlin

Hanfparade und Hanf Museum Infostand auf der Konferenz des Deutschen Hanfverbands (DHV) im November 2017 Mitten in den inzwischen abgebrochenen „Jamaika-Verhandlungen“ startete der Deutsche Hanfverband am Freitag, 3. November 2017, im Hotel Wyndham Garden in Berlin mit der "Cannabis Normal!" seine erste große Konferenz, die sich an zwei Tagen mit dem Stand der Legalisierung von Cannabis in Deutschland beschäftigte.

Gemeinsam mit Experten aus Wissenschaft, Politik und Medizin diskutierten die Mitarbeiter/innen des Deutschen Hanfverbandes unter anderem über medizinisches Cannabis, Modellprojekte für eine kontrollierte Abgabe und ökonomische Aspekte einer Legalisierung. Denn die aktuelle Entwicklung zeigt: Die Legalisierung von Cannabis liegt in der Luft! Grund genug für den Deutschen Hanfverband, die Debatte an einem Ort zu bündeln und mit einem hochkarätigen Line-Up zwei Tage lang gemeinsam darüber zu diskutieren, wie weit die Legalisierungsdebatte in Deutschland vorangeschritten ist und wie diese Entwicklung weiter gefördert werden kann. Über dreißig Referenten aus den Bereichen Wissenschaft, Medizin, Politik, Suchtberatung und der Rechtsprechung, aber auch Aktivisten und Legalizer informierten die Konferenzbesucher auf knapp 20 Panels und beantworteten anschließend Fragen der Kongerenzteilnehmer.

Schwerpunktthemen der Konferenz waren die Führerscheinkampagne "Klarer Kopf. Klare Regeln" , die Cannabispetition 2017 des Deutschen Hanfverbandes sowie die Verfassungsmäßigkeit des Cannabisverbotes, das mit einer anhängigen Klage zur Cannabis-Legalisierung gekippt werden soll. Auch das Thema synthetische Cannabinoide und Online-Handel wurde intensiv auf dem Kongress diskutiert.

Die Hanfparade und das Hanf Museum waren nicht nur mit einem Infostand Präsent, sondern beteiligten sich auch am Panel Quo cadis Cannabis? Hanfaktivismus in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft . Erfahrene Legalizer gaben hier einen Einblick, wie die Arbeit für die Legalisierung von Cannabis sich im Laufe der Jahrzehnte verändert hat. Sie berichteten von Meilensteinen und Wendepunkten des langen Kampfes und warfen gemeinsam einen Blick in die Zukunft der sozialen Bewegung, die das Leben von Millionen Cannabiskonsumenten verändern wird. Ein ausführlicherr Bericht zur Konferenz „Cannabis Normal!“ wurde unter dem Titel "Impulse für eine kohärente Drogenpolitik" im TAZ-Blog Drogerie veröffentlicht. Die Impulse wurden von vielen Menschen wahrgenommen. So teilte der Deutsche Hanfverband mit, dass am 21. November 2017 genau 46.507 handschriftliche gesammelte Unterschriften an den Petitionsausschuss des deutschen Bundestages übergeben wurden. Die Zahl der Online Mitzeichner liegt aktuell (21.11.2017, 21:16) bei 32.183 und Die Online-Petition kann noch bis Freitag, den 24. November 2017 unterzeichnet werden. Insgesamt haben damit über 78.000 Menschen den Willen bekundet, dass sich der neue Bundestag endlich einmal seriös mit dem Thema beschäftigt.

Cannafest in Prag

Gemeinsamer Stand der Hanfparade und des Hanf Museums auf dem Cannafest 2017 in Prag Vom 10. bis 12. November 2017 war die Hanfparade gemeinsam mit dem Hanf Museum auf dem Cannafest in Prag mit einem Messestand vertreten. Obwohl die Kommunikation mit den Besuchern aufgrund mangelnder Tschechisch-Kenntnisse für das Team manchmal schwierig war, kam der Stand super an und die Messe war insgesamt stärker besucht als im letzten Jahr. Vor Allem am Samstag, als das Wetter gut und der Besucherandrang groß war, erregte die Hanfparade viel Aufmerksamkeit und der Verkauf von live-kandierten, würzig gerösteten Hanfsamen und von Hanfkeksen kam super an. Besonders groß war das Interesse hierfür, da Hanfsamen als Lebensmittel immer noch für viele Besucher neu waren. So konnte die Hanfparade auf die große Bandbreite der Nutzungsmöglichkeiten von Hanf aufmerksam machen. Außerdem war es gut möglich, insofern keine sprachlichen Barrieren bestanden, den durch den Hanfsamenverkauf aufmerksam gemachten Besuchern Weiteres über die Hanfparade und die Legalisierungsbewegung in Deutschland zu berichten, zumal die anderen Legalizer-Stände in unmittelbarer Nähe zum Stand der Hanfparade gelegen waren. Insgesamt also ein gelungenes Messe-Wochenende in Prag!

Prag ist eine Reise wert – auf zum Cannafest 2017!

Am kommenden Wochenende wird sich das Team der Hanfparade wieder auf dem Cannafest in Prag zeigen. Im Gepäck haben wir ein super Konzept und die ersten Flyer- und Posterentwürfe für die Hanfparade 2018, die am 11. August in Berlin unter dem Motto „Aufklärung statt Verbote!“ stattfindet. Bereits in den letzten Jahren waren wir gemeinsam mit dem Hanf Museum Berlin mit einem eigenen Stand zu Gast in der Tschechischen Hauptstadt. Und wie auch in den Vorjahren haben uns die Veranstalter des Cannafest freundlicherweise als NGO und Hanfaktivisten eingeladen.

Anders als in den Vorjahren findet die Messe diesmal jedoch nicht in der alt-ehrwürdigen Messehalle Výstaviště Praha Holešovice statt, der bei den Stürmen vor einigen Wochen das Dach weggeflogen ist. Das Cannafest 2017 findet dennoch mitten in Prag statt, in der Messehalle Expo Letňany im Stadtteil Letňany. Die Besucher erwartet eine spannende Messe mit vielen Ausstellungen zu allen Themen rund um Hanf. Ihr findet uns am Stand Nr. 163 im NGO-Bereich. Wir freuen uns auf euch und sehen uns dort!

Zur Einstimmung hier das offizielle Aftermovie zum letztjährigen Cannafest!


https://www.youtube.com/watch?v=6qEqFiu2DSk

Weitere Beiträge ...

  1. Hanfparade goes Cultiva 2017!
  2. So war die Hanfparade 2017
  3. Deko- und Winkelementebau mit der Hanfparade
  4. Pressemitteilung zur Hanfparade 2017
  5. Programm der Hanfparade 2017
  6. Hanfparade on Air
  7. Petition: Cannabis Legalisierung!
  8. Hänflinge und die Legalisierung beim CSD 2017 in Berlin
  9. Aufruf zur CSD-Demo am 22.7.2017
  10. Grossplakate und viele Infostände zur Hanfparade
  11. Hanfparade: Schwerpunktthema Hanf als Heilmittel
  12. 29. Juni: Protest gegen die Vorratsdatenspeicherung in Berlin
  13. Präsenzen der Hanfparade
  14. Erste Internationale Cannabis Business Conference in Berlin, Deutschland
  15. DJ-Sound vom Hanfparade-Paradewagen 2017
  16. 6. Mai GMM 2017 Berlin: Legalisierung macht Sinn! Treffpunkt: Waldeckpark
  17. Hanfparade on Tour - Wir haben es Satt Demo
  18. Medizinisches Cannabis für alle!
  19. Hanfparade on Tour – Cultiva und Cannafest 2016
  20. Bewegung in der Berliner Drogenpolitik
  21. Hallo wir sind das Orgateam der Hanfparade 2017
  22. 11.-13. November: Hanfparade auf dem Cannafest in Prag
  23. Hanfparade beim Sommerfest des Hammf e.V.
  24. Das Legalisierungsjubiläum im Rückblick
  25. 7.-9. Oktober: Hanfparade Infostand auf der Cultiva Hanffachmesse
  26. 20 Jahre Hanfparade - Legalisierung liegt in der Luft
  27. Wanted: Promo Action Heros und Helping Hands gesucht
  28. Zwischen Parkverbot und grünem Meer - 20 Jahre Hanfparade (Teil 3)
  29. Mit dem Hanfblock auf dem CSD 2016
  30. Neues Jahrtausend, neues Glück? - 20 Jahre Hanfparade (Teil 2)
  31. 20 Jahre deutsche Cannabisgeschichte - 20 Jahre Hanfparade (Teil 1)
  32. Schon wieder demonstrieren? Was bringen Hanfparaden?
  33. Schwul-Lesbisches Stadtfest mit der Hanfparade und dem Hanf Museum Berlin
  34. Warten auf die Versammlungsbehörde
  35. Flyer und Poster im Hanf Museum Berlin angekommen
  36. Weltweiten Kampagne für sicheren Zugang zu Cannabinoiden und Cannabis als Medizin gestartet
  37. 21. Umweltfestival mit der Hanfparade und Hanf Museum
  38. Mary Jane Hanfmesse mit der Hanfparade
  39. Mai-Zeit: Global Marijuana March überall!
  40. Joep Oomen - Ein Nachruf
  41. 11. März: Gerichtsverhandlung über die Hanfparade 2013
  42. Positionspapier von Trägern und MitarbeiterInnen der deutschen Drogenhilfe zur Drogenpolitik
  43. Beinahe als Letztes: Das für ganz vorne.
  44. Polizei will Hanffreunde zum Gesinnungs-TÜV zwingen
  45. Viel zu sagen: Redner/innen und Bands der Hanfparade 2015
  46. Riesenjoints und gute Sprüche – Neues vom Deko-Team
  47. Vorläufiges Programm der Sensi Seeds-Bühne
  48. Jointbau-HelferInnen gesucht!
  49. Mehr Transparente - Mehr Legalisierung
  50. Vielfalt auf den Paradewagen – Hanfparade tanzt mit dem Balkan
  51. Reggae im Hanffeld 2015 – ein Bericht aus dem Grünen
  52. Nutzhanfareal und Forum für Hanfmedizin auf der Hanfparade 2015
  53. Bildet Fahrgemeinschaften
  54. Global Marijuana March 2015: Dresden fordert Legalisierung!
  55. THC statt EZB – Global Marijuana March Frankfurt 2015
  56. 20. Umweltfestival am Brandenburger Tor
  57. 280-für-500.000 Last Orders Promoaktion
  58. Rückblick auf den GMM in Dortmund
  59. Hanfwandertag 2015 – Riesendemo in der Alpenrepublik
  60. Do it yourself Demo-Schild-Anleitung
  61. Bericht vom 2. Kiff-In im Görlitzer Park in Berlin
  62. Global Marijuana March Kempten
  63. Zweites „Kiff-in“ im Görli – 14.5. 16:20 Uhr
  64. Global Marijuana March 2015 mit dem DHV in Rostock
  65. Hanfblütenfreude Erlangen für die Legalisierung von Hanf
  66. Wien: Heute Wandern auf dem Hanfwandertag!
  67. Details zur Route des GMM 2015 in Berlin
  68. Busreisen zur Hanfparade 2015 organisieren!
  69. Supporter-T-Shirt zur Hanfparade 2015
  70. Die Cannabispetition im Bundestag vom 23. März 2015
  71. Die Flyer und Poster des GMM Berlin 2015
  72. Flyer, Poster und Sticker der Hanfparade 2015 sind da
  73. Hanf legalisieren? Mach mit!
  74. Der Global Marijuana March 2015 in Berlin: Mehr Hanf wagen!
  75. Friede, Freude, Cannabis Demo, Essen
  76. 20. Geburtstag Hanf Museum
  77. Hanfparade 2014 – Rückschau und Pressespiegel
  78. Die neuen Hanf-Spots: Großes Kino für die Legalisierung
  79. Fünf Jahre Hanfparade mit dem Jakis e.V.
  80. Hanfparade 2014 T-Shirt im Onlineshop
  81. Herbstmesse in Prag mit Hanfparade und Hanf Museum
  82. 17.11. in Berlin: Fünf Jahre JaKiS e.V. Geburtstags-Soli-Party
  83. Nächstes OrgaTreff an anderem Ort
  84. Hanfparade auf der Fuckparade 2014
  85. Hanfparade goes Cultiva 2014
  86. Hanfparade auf der Freiheit statt Angst Demo
  87. Erneute Probleme mit der Versammlungsbehörde zur Hanfparade 2014
  88. Speakers’ Corner – Open Mic auf der Hanfparade
  89. Nie mehr verlaufen mit dem Hanfparade-Stadtplan 2014
  90. Vereine und andere Organisationen auf der Hanfparade 2014
  91. Lob muss auch mal sein: Highssen Dank unseren Förderern!
  92. Schlafplätze und Mitfahrangebote
  93. Aufruf zur Dampfparade – für Cannabis in Medicine!
  94. Hemping Hands – die Hanf-Engel der Hanfparade
  95. Hanfparade-Promotion – wie geht das eigentlich?
  96. Fett was auf die Ohren: Die Livebands der Hanfparade 2014
  97. Grüner Strom für die Legalisierung
  98. Gleiche Rechte für Ungleiche – Hanfparade auf dem lesbisch-schwulen Stadtfest
  99. Präsenz der Hanfparade auf dem Lande
  100. Presseerklärung veröffentlicht und verschickt
  101. Umwelt schützen, Hanf benützen – Hanfparade auf dem Umweltfestival
  102. Völker, hört die Signale: Global Marijuana March 2014
  103. 4/20-Smoke-In-Berlin und der Szene-Code
  104. 1.000.000 Euro für die Legalisierung – Die Millionärswahl
  105. Hanfiger Infostand auf dem MALZWIESE 2014 Festival
  106. Erneute Klage der Hanfparade gegen Berliner Polizei
  107. Berichte vom GMM am 3. Mai – und morgen Berlin!
  108. Hanfparade zum GMM unterwegs – die globale Hanfdemo
  109. Warum ich einen Paradewagen auf der Hanfparade organisiere
  110. Das erste Mal ;-)
  111. 2014 kann kommen – Die Flyer sind schon da
  112. Cannafest in Prag – Bericht von der Hanfmesse
  113. Kifferparadies Niederlande? Nur ohne Wietpas!
  114. Hanfparade-Deko – alles bunt und neu
  115. Grünes Leuchten, ein grünes Licht für die Legalisierung?
  116. Wiener Hanf – die Hanfparade auf der Cultiva
  117. Die Hanfparade auf der Dampfparade 2013
  118. Hanfparade 2014 – Grünes Licht für die Legalisierung
  119. Hanfparade fordert: Freiheit statt Angst
  120. Die Hanfparade 2013 in den Medien
  121. Köln: Auf zur Dampfparade!
  122. Hanfparade 2013 – mehr als ein Sommerlochthema
  123. Nachtschatten Verlag ist Hauptsponsor der Ballonaktion
  124. Wer nicht bunt ist, wird bunt gemacht
  125. Die Hanfblattrestaurierung
  126. Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher
  127. Hanfparade vertritt Menschenrechte in Bonn
  128. Promovideos von euch, für euch
  129. Presseerklärung des JaKiS e.V. zur Hanfparade 2013
  130. Hanf Journal-Sonderausgabe zur Hanfparade ist erschienen
  131. Hanfparade @ Spreedemo
  132. Umweltfestival im Regen: Ein Nachbericht
  133. Hanfparade auf dem lesbisch-schwulen Stadtfest Berlin
  134. Nicht nur Demo: Präsenzen der Hanfparade
  135. Hanfparade will keine Drohnen
  136. Entheovision Kongress mit Hanfparade-Infostand
  137. Global Marijuana March 2013 – Hanftag in Deutschland am 4. Mai, eine Rückschau
  138. Die ersten Redner haben sich schon gemeldet
  139. Gericht: Hanfparade - Versammlungsbehörde 1:0
  140. Hanfparade 2013: Hier geht’s lang
  141. Wir haben einen Hanfparade-Webshop
  142. Tue Gutes und...
  143. Sieg für die Versammlungsfreiheit ?!
  144. Rückblick auf das Prager Cannafest
  145. Unterschriftenaktion für die Versammlungsfreiheit
  146. Hanfparade 2011 vs. Berlin - mündliche Gerichtsverhandlung
  147. Zurück von der Hanfmesse: Zwei Förderer gewonnen
  148. Hanfparade zur Schatzsuche auf der Cultiva
  149. Hanfparade sagt: Verfassungsschutz darf nicht über Gemeinnützigkeit entscheiden!
  150. Wahlen in den Niederlanden entscheiden über den Wietpass
  151. Wahre deine Rechte - Fairplay mit Team Blau
  152. Presseerklärung: Hanfparade fordert „Freiheit, Gesundheit, Gerechtigkeit“
  153. Lineup der Hanfparade 2012 mit Rednern und Bands im Netz
  154. Vorbereitungen zur Hanfparade
  155. Video Smoke Spot zur Hanfparade 2012
  156. Wird München blau-weiß-grün?
  157. Sinnvoll chillen im Park – es geht weiter
  158. Gechillt zur Hanfparade 2012 mit dem Chillhouse-Bus
  159. Hanfparade-Flyer sind da und liegen zum Verteilen aus!
  160. Hanftag 2012 - Davon geht die Welt nicht unter
  161. Medienkünstler, wir brauchen dich!
  162. Die Debatte zur Legalisierung von Cannabis
  163. Suchtstoffkommission befördert die Gewalt
  164. Die Legalisierung im Zukunftsdialog
  165. Presseerklärung: Hanfparade 2012 fordert Freiheit, Gesundheit, Gerechtigkeit
  166. Hanfparade unterschreibt Drogen und Menschenrechte
  167. Nach Obama jetzt Merkel: Cannabis-Frage bleibt Propaganda
  168. Die Hanfparade fährt zum Cannafest in Prag...
  169. Klage der Hanfparade angenommen
  170. Spendenaufruf um Günther W.'s Fall durchzustreiten
  171. Hemp Passion/Hanfparade Soli-T-Shirts
  172. Die Hanfparade und die Medien - Pressespiegel
  173. Presseerklärung des JaKiS e.V. vom 10. August 2011
  174. Resümee zur Hanfparade 2011
  175. Hanfparade Goes Global on Live TV - Weltweite Live-Übertragung am 6. August 2011
  176. Hanfnutzer raus aus der Öffentlichkeit?
  177. Pressekonferenz in der Jägerklause
  178. Legalisierung nach Noten - Livemusik auf der Hanfparade 2011
  179. Eine Einführung in Berliner Demokultur
  180. Hand in Hand & Wand für Wand
  181. Hanfparade goes Spreeparade
  182. Partykultur und Psychonautik – Ein Weltkulturerbe
  183. Hanfhymnen am Brandenburger Tor
  184. Hanfparade zum in die Tasche stecken – Sonderausgabe des Hanf Journals
  185. Global Marijuana March: Weltweite Demonstrationen für ein Ende des Cannabisverbots
  186. Fiesta Marihuana - GMM in Berlin und anderswo
  187. Wer Blumen sät, wird Freunde ernten
  188. Wenn ich nicht tanzen kann, ist es nicht meine Legalisierung
  189. Soundsession zugunsten der Hanfparade am 20.2. in Berlin
  190. Legalisierung von Cannabis in Kalifornien vor der Tür?
  191. Motivbewerbungen für die Poster und Flyer der Hanfparade 2011 gesucht!
  192. Die Hanfparade sagt Danke!
  193. Prag ist eine Reise wert. Soma im Knast. Bericht von der ersten Cannabizz
  194. Hanf statt Angst - Hanfparade-Musikwagen auf "Freiheit statt Angst"-Demo am kommenden Samstag, 11.9.2010
  195. Gelbe Karte für Team Grün: Kontrollen sind verboten!
  196. Legal kiffen auf der Hanfparade
  197. Mit Worten Brände legen - die Rednerliste
  198. Die Route: Vom Alex ins Zentrum der Politik
  199. Die Party geht nach der Hanfparade weiter!
  200. Hanfparade in aller Welt
  201. Die Zeit ist reif - Hanfparade-Wagen bei Megaspree
  202. Noch mehr Musik: Der politische Beat
  203. Spaß mit Flyern und Postern
  204. Fette Unterstützung für die Hanfparade aus der Musikszene
  205. Freiheit den Hanfgefangenen!
  206. Samstag ist Hanftag: Global Marijuana March überall
  207. Wagen auf der Hanfparade, Teil 1
  208. Drogenautonomie statt Prohibition: Protest gegen EU-Aktion
  209. Hanfparade auf der CannaTrade, Vortrag zum Thema "Cannabis ist Weltkultur"
  210. Megaspree neuer Bündnispartner
  211. Worldwide Rally For The Prince of Pot
  212. Pressemitteilung und Motto
  213. Geburtstag!
  214. Die Hanfparade findet: JaKiS
  215. Relaunch der Website
  216. Flyer sind da!
  217. Piraten entern die Hanfparade
  218. ¿Sabes hablar español?
  219. Spenden leicht gemacht
  220. Medienpartnerschaften
  221. Reisebusse zur Hanfparade - da rollt was an...
  222. Mechthild Dyckmans eingeladen
  223. Omg - Drogen auf der Hanfparade
  224. Die Grünen sind auch dabei
  225. Keine Drogenbeauftragte auf der Hanfparade
Hanfparade >> Programm & Route >> NEWS – Infos vom OrgaTeam