Hanfparade >> Programm & Route >> NEWS – Infos vom OrgaTeam

NEWS – Infos vom OrgaTeam News

Brandheiße News direkt vom Orga-Team der Hanfparade, auch als RSS- und Atom-Feed. Abonnieren und nichts verpassen!

So war die Hanfparade 2017

Kopf der Demonstration mit dem Fronttransparent der Hanfparade 2017

20 Jahre Hanfparade, 20 Jahre politische Demonstration für die Legalisierung von Cannabis als Rohstoff, Medizin und Genussmittel. Ein Grund zu feiern – oder Grund zum Weinen? In den letzten 20 Jahren hat sich viel getan: Sämtliche Mythen um Cannabis als Einstiegsdroge und andere gefährliche Nebenwirkungen wurden durch wissenschaftliche Studien widerlegt, und sicher ist nur nach wie vor: Die gefährlichste Nebenwirkung des Hanfkonsums ist die Strafverfolgung.

Während man vor 20 Jahren nur wusste, dass das Cannabinoid THC irgendwie für den angenehmen Rauschzustand beim Kiffen verantwortlich ist, so kennt man heute weit über 50 verschiedene Cannabinoide und ihre vielfältigen positiven Wirkungen auf den Menschen. Der Nutzen bei diversen Volkskrankheiten ist genauso wissenschaftlich belegt wie die teilweise einzigartige Hilfe durch Cannabis bei einigen extrem schweren Erkrankungen. Vor diesem Hintergrund steht eine wichtige Frage im Raum: Haben Politik und Gesetzgebung auf diese Erkenntnisse und die endgültige Entlarvung der Cannabisprohibition als ein Lügengebäude inzwischen angemessen reagiert? Leider kaum.

Deshalb musste die Hanfparade am 12. August 2017 zum 21. Mal erneut für die Legalisierung demonstrieren. Wieder mussten wir feststellen, dass das Cannabisverbot eine nicht hinnehmbare Einschränkung unserer persönlichen Freiheit ist, weder mit den Menschenrechten noch mit gesundem Menschenverstand vereinbar. Und da neun Stunden Demonstration wie in den Vorjahren scheinbar nicht genug waren, haben wir die Hanfparade diesmal auf zwölf Stunden erweitert und bereits um 10 Uhr mit einer großen Auftaktkundgebung vor dem Hauptbahnhof begonnen.

Nass startete die Hanfparade an diesem Tag: Das Wetter war nicht mit uns – der Wind blies den Regen bis mitten auf die Bühne. Wer aber mit uns war, waren die etwa 3000 munteren Frühteilnehmer und -teilnehmerinnen der Hanfparade, die sich zur Auftaktkundgebung auf dem Washingtonplatz vor dem Berliner Hauptbahnhof versammelten. TuneUp e.V. und Plusmacher heizten die Stimmung ein und zahlreiche Reden wurden gehalten.

Zum Umzug besserte sich das Wetter und bei Sonnenschein ging es durch die Berliner Innenstadt. Schon zu Beginn des Umzugs wuchs die Teilnehmermenge stark und in der Zeit von 14-17 Uhr schlossen sich noch viele Tausend der Demonstration an. Mit guten 10.000 TeilnehmerInnen erreichte die Hanfparade den Abschlussplatz in der Spandauer Straße zwischen dem Marx-Engels-Forum und dem Neptunbrunnen.

Wenn wir fairerweise außerdem die Besucher der Ausstellungen, Informationsstände und des Bühnenprogramms bis 22 Uhr mitzählen, hat die Hanfparade dieses Jahr zwischen 12.000 und 15.000 Menschen angelockt. Mit der langen Abschlusskundgebung und den vielfältigen Informationsständen an einem zentralen und belebten Ort im Zentrum Berlins nahe beim Alexanderplatz verfolgt die Hanfparade bewusst das Ziel, viele Menschen zu erreichen und ihnen die Teilnahme an der Demonstration zu ermöglichen, die sich nicht einem mehrstündigen Demonstrationszug anschließen wollen oder können. Der Alexanderplatz und der Berliner Dom sind schon so jeden Tag Magnete für mehrere hunderttausend Berlinbesucher, die an diesem Tag auch noch etwas politisches Mitnehmen konnten.

Weil eine politische Demonstration außerdem kein Trauermarsch sein muss, wurde unsere Meinungskundgebung selbstverständlich lautstark mit Musik unterstützt. Da wären zum einen die Paradewagen: Basis eines Demonstrationszugs, der in der Bundeshauptstadt wahrgenommen werden will. Wir danken 20fach den Wagenbetreibern: Die Linke, Udopea, Legalize, Bünnis 90/Die Grünen, Soundviecher/Mushroom, Julis, DHV, Sens Media, Piraten, Weedmaps und Traumküste Soundsystem. Außerdem natürlich den Musikern, die auf den größten Teil ihrer Gage verzichteten, um der Legalisierung mehr Gehör zu verschaffen: Das Friedl, Das Klimbimborium, Tanga Elektra und Der brennende Zirkus aus dem Tune Up e.V. Kollektiv sowie Plusmacher & All4Green bei der Auftaktkundgebung, sowie B-Tight, Mono & Nikitamann, MackaB und Planet Ion auf der großen Abschlusskundgebung.

Hochkarätige Redner lieferten die Argumente zur Legalisierung für alle, die zuzuhören bereit waren: Aus dem wissenschaftlichen Bereich, von Parteien und Organisationen: Maximilian Plenert (Patient), Niklas Schrader (MdA, Die Linke), Florian Rister (DHV), Andreas Müller (Richter, LEAP Deutschland), Theo Pütz (Beratungs-Netzwerk-Fahreignung, B-N-F), Roman-Francesco Rogat (Landesvorsitzender Julis Berlin), Thomas Isenberg (MdA, SPD, Sprecher für Gesundheit), Frank Tempel (MdB, Die Linke, drogen- und suchtpolitischer Sprecher), Tibor Harrach (Apotheker, LAG Drogen bei Bündnis 90/ Die Grünen Berlin, Kandidat Landtagswahl Berlin), Günter Weiglein (Patient – durch Prozesse gegen das BfArM bekannt), Andreas Vivarelli (Grüne Hilfe Regionalbüro Köln), Ursula Mock (Textilunternehmen Hanfliebe), Canan Bayram (MdA, die Grünen Berlin), Michael Knodt (Patient, freier Journalist), Micha Greif (DHV München), Emanuel Kotzian (Herausgeber Hanf Journal), Marijn Roersch van der Hoogte (Hanffaserfabrik Uckermark), Daniel Brückner (Exzessiv-TV), Daniela Kreher (Evangelische Theologin), Werner Graf (Landesvorsitzender die Grünen Berlin), Rolf "Rollo" Ebbinghaus (Kurator Hanf Museum), Steffen Geyer (Aktivist) und Danny-Ralph Cäsar (Patient, Delegierter der BAG Behindertenpolitik der Grünen).

Möglich wurde die Hanfparade nur durch die Hilfe unzähliger helfender Hände und Köpfe, welche die Sache durch ihre ehrenamtliche Arbeit, nicht nur zum Hanfparade-Tag sondern auch das ganze Jahr über, unterstützen. Dank gilt auch unseren Förderer: Sensi Seeds, Verdampftnochmal, Futurola, Near Dark (Black Leaf), Green House Seeds, Samenwahl, sensmedia, Weedmaps, Barneys Farm, Seedsman und unsere Partner der Deutsche Hanfverband und Exzessiv/Hanf Journal.

Vielen Dank dass Ihr dabei wart!

Deko- und Winkelementebau mit der Hanfparade

Es geht in die heisse Phase - das bedeutet für uns Deko und Winkelemente für die Demo bauen!

Überall schwärmen Leute aus dem HP Camp auf dem RAW Gelände aus und verteilen die Flyer, Poster und Magazine an Passanten in Berlin - und damit auch eurer Logo!

Alle, die gerne Mithelfen möchten sind herzlich eingeladen. Oben seht ihr die Karte.

Am einfachsten ist das Gelände über den Eingang "Tor 3" zu finden. Dann weiter links am Cassiopeia vorbei, an der Mauer entlang und durch das Tor in der Mauer, über den Parkplatz und rechts halten:

Hier eine kurze Liste der FB-Events:

Es gibt schon gutes Feedback von der Presse, die größte deutsche Presseagentur, dpa, hat sich gemeldet.

Wir erwarten viel Interesse der Presse an den Patienten, die Cannabis benötigen. Außerdem haben wir eine Abordnung von Legalizern aus dem Belarus zu Besuch. In diesem Land gibt es noch für den Besitz eines Joints mehrere Jahre Knast. Das krasse Gegenteil bilden unsere Freunde aus den Niederlanden von Legalize!NL.

Pressemitteilung zur Hanfparade 2017

Berlin, 8. August 2017 – Vor knapp 20 Jahren, am 23. August 1997, startete die erste Hanfparade in Berlin. Und seit dem gab es jedes Jahr eine Hanfparade in Berlin, wobei die Geschichte der Hanfparade von diversen Höhen und Tiefen geprägt ist. Am Samstag, 12. August 2017, wird die 21. Hanfparade in Berlin starten, nicht nur, um diese zwanzigjährige Tradition zu feiern, sondern vor allem wie jedes Jahr um für die Legalisierung von Cannabis als Rohstoff, Medizin und Genussmittel zu demonstrieren.

Schwerpunktthema Cannabis als Medizin

Rein juristisch gesehen wurde am 10. März 2017 eine Forderung der Hanfparade erfüllt – das Gesetz betreffend Cannabis als Medizin trat in Kraft. Kurz nach dem Inkrafttreten des neuen Gesetzes mussten viele Patienten jedoch feststellen, dass sich ihre Situation nicht verbessert, sondern verschlimmert hat. Kostete ein Gramm Cannabisblüten für Patienten mit einer Ausnahmegenehmigung vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte vor dem Inkrafttreten des neuen Gesetzes etwa 15 Euro, so verlangen Apotheker jetzt 22 bis 25 Euro pro Gramm. Die aktuelle Preiserhöhung von knapp 50 Prozent wird mit dem neuen Status von Cannabisblüten begründet. Besonders ärgerlich ist zudem, dass die Apotheken nicht selten wegen Lieferengpässen keine Cannabisblüten vorrätig haben und die Patienten mit leeren Händen weitergeschickt werden.

Auch die angekündigte Kostenübernahme durch die Krankenkassen hat sich für viele Patienten als Ammenmärchen erwiesen. Zahlreiche Patienten, die bereits vor Inkrafttreten des Gesetzes über eine Ausnahmegenehmigung des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte zum Kauf von Cannabisblüten in der Apotheke verfügten, sehen sich mit einer Ablehnung der Kostenübernahme durch die Krankenkassen konfrontiert. Dies gilt insbesondere für Patienten in Berlin und Brandenburg, wo sich fast alle InhaberInnen einer Ausnahmegenehmigung mit einem negativen Bescheid des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) auseinandersetzen müssen. Ihnen bleibt nicht selten nur noch die Möglichkeit, gegen den MDK respektive gegen ihre Krankenkasse juristisch vorzugehen. Die neue Regelung ist für viele Betroffene kein Gesetz zum Wohl der Patienten sondern weit mehr eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für Juristen und Gutachter. Deshalb wird „Cannabis als Medizin“ ein Schwerpunktthema auf der diesjährigen Hanfparade sein.

Das Programm

Samstag, 12. August 2017, 10:00 bis 14:00 Uhr: Auftaktkundgebung auf dem Washingtonplatz direkt beim Hauptbahnhof Berlin mit Reden und Musik. 14:00 Uhr: Start des Umzuges Richtung Gesundheitsministerium in der Friedrichstraße. Um 15:00 Uhr gibt es dort eine Zwischenkundgebung, danach geht es weiter zur Abschlusskundgebung, die in der Spandauer Straße beim Neptunbrunnen von 16:00 bis 22:00 Uhr stattfinden wird. Dort gibt es außer Reden und Musik zahlreiche Infostände, ein Nutzhanfareal, ein Bereich für Patienten sowie Informationen zu Cannabis als Medizin.

Musikalische Unterstützung erhält die Hanfparade dieses Jahr auf der Auftaktkundgebung auf der All4Green-Bühne durch das TuneUp Sound Collective und dem PLUSMACHER, sowie auf der Abschlußkundgebung durch B-Tight, Mono & Nikitamann, MackaB und Planet Ion!

Eine Würdigung der Hanfparade mit Programm und Biografien der Referentinnen und Referenten ist auf der Website der Freien Arbeitsgemeinschaft DrogenGenussKultur zu finden: Hans Cousto: Wir gratulieren zu 20 Jahre Hanfparade

Kontakt für Rückfragen:
Martin Steldinger
Tel: 030 2424827 (im Hanf Museum) oder +49-159-02217256
www.hanfparade.de

Weitere Beiträge ...

  1. Programm der Hanfparade 2017
  2. Hanfparade on Air
  3. Petition: Cannabis Legalisierung!
  4. Hänflinge und die Legalisierung beim CSD 2017 in Berlin
  5. Aufruf zur CSD-Demo am 22.7.2017
  6. Grossplakate und viele Infostände zur Hanfparade
  7. Hanfparade: Schwerpunktthema Hanf als Heilmittel
  8. 29. Juni: Protest gegen die Vorratsdatenspeicherung in Berlin
  9. Präsenzen der Hanfparade
  10. Erste Internationale Cannabis Business Conference in Berlin, Deutschland
  11. DJ-Sound vom Hanfparade-Paradewagen 2017
  12. 6. Mai GMM 2017 Berlin: Legalisierung macht Sinn! Treffpunkt: Waldeckpark
  13. Hanfparade on Tour - Wir haben es Satt Demo
  14. Medizinisches Cannabis für alle!
  15. Hanfparade on Tour – Cultiva und Cannafest 2016
  16. Bewegung in der Berliner Drogenpolitik
  17. Hallo wir sind das Orgateam der Hanfparade 2017
  18. 11.-13. November: Hanfparade auf dem Cannafest in Prag
  19. Hanfparade beim Sommerfest des Hammf e.V.
  20. Das Legalisierungsjubiläum im Rückblick
  21. 7.-9. Oktober: Hanfparade Infostand auf der Cultiva Hanffachmesse
  22. 20 Jahre Hanfparade - Legalisierung liegt in der Luft
  23. Wanted: Promo Action Heros und Helping Hands gesucht
  24. Zwischen Parkverbot und grünem Meer - 20 Jahre Hanfparade (Teil 3)
  25. Mit dem Hanfblock auf dem CSD 2016
  26. Neues Jahrtausend, neues Glück? - 20 Jahre Hanfparade (Teil 2)
  27. 20 Jahre deutsche Cannabisgeschichte - 20 Jahre Hanfparade (Teil 1)
  28. Schon wieder demonstrieren? Was bringen Hanfparaden?
  29. Schwul-Lesbisches Stadtfest mit der Hanfparade und dem Hanf Museum Berlin
  30. Warten auf die Versammlungsbehörde
  31. Flyer und Poster im Hanf Museum Berlin angekommen
  32. Weltweiten Kampagne für sicheren Zugang zu Cannabinoiden und Cannabis als Medizin gestartet
  33. 21. Umweltfestival mit der Hanfparade und Hanf Museum
  34. Mary Jane Hanfmesse mit der Hanfparade
  35. Mai-Zeit: Global Marijuana March überall!
  36. Joep Oomen - Ein Nachruf
  37. 11. März: Gerichtsverhandlung über die Hanfparade 2013
  38. Positionspapier von Trägern und MitarbeiterInnen der deutschen Drogenhilfe zur Drogenpolitik
  39. Beinahe als Letztes: Das für ganz vorne.
  40. Polizei will Hanffreunde zum Gesinnungs-TÜV zwingen
  41. Viel zu sagen: Redner/innen und Bands der Hanfparade 2015
  42. Riesenjoints und gute Sprüche – Neues vom Deko-Team
  43. Vorläufiges Programm der Sensi Seeds-Bühne
  44. Jointbau-HelferInnen gesucht!
  45. Mehr Transparente - Mehr Legalisierung
  46. Vielfalt auf den Paradewagen – Hanfparade tanzt mit dem Balkan
  47. Reggae im Hanffeld 2015 – ein Bericht aus dem Grünen
  48. Nutzhanfareal und Forum für Hanfmedizin auf der Hanfparade 2015
  49. Bildet Fahrgemeinschaften
  50. Global Marijuana March 2015: Dresden fordert Legalisierung!
  51. THC statt EZB – Global Marijuana March Frankfurt 2015
  52. 20. Umweltfestival am Brandenburger Tor
  53. 280-für-500.000 Last Orders Promoaktion
  54. Rückblick auf den GMM in Dortmund
  55. Hanfwandertag 2015 – Riesendemo in der Alpenrepublik
  56. Do it yourself Demo-Schild-Anleitung
  57. Bericht vom 2. Kiff-In im Görlitzer Park in Berlin
  58. Global Marijuana March Kempten
  59. Zweites „Kiff-in“ im Görli – 14.5. 16:20 Uhr
  60. Global Marijuana March 2015 mit dem DHV in Rostock
  61. Hanfblütenfreude Erlangen für die Legalisierung von Hanf
  62. Wien: Heute Wandern auf dem Hanfwandertag!
  63. Details zur Route des GMM 2015 in Berlin
  64. Busreisen zur Hanfparade 2015 organisieren!
  65. Supporter-T-Shirt zur Hanfparade 2015
  66. Die Cannabispetition im Bundestag vom 23. März 2015
  67. Die Flyer und Poster des GMM Berlin 2015
  68. Flyer, Poster und Sticker der Hanfparade 2015 sind da
  69. Hanf legalisieren? Mach mit!
  70. Der Global Marijuana March 2015 in Berlin: Mehr Hanf wagen!
  71. Friede, Freude, Cannabis Demo, Essen
  72. 20. Geburtstag Hanf Museum
  73. Hanfparade 2014 – Rückschau und Pressespiegel
  74. Die neuen Hanf-Spots: Großes Kino für die Legalisierung
  75. Fünf Jahre Hanfparade mit dem Jakis e.V.
  76. Hanfparade 2014 T-Shirt im Onlineshop
  77. Herbstmesse in Prag mit Hanfparade und Hanf Museum
  78. 17.11. in Berlin: Fünf Jahre JaKiS e.V. Geburtstags-Soli-Party
  79. Nächstes OrgaTreff an anderem Ort
  80. Hanfparade auf der Fuckparade 2014
  81. Hanfparade goes Cultiva 2014
  82. Hanfparade auf der Freiheit statt Angst Demo
  83. Erneute Probleme mit der Versammlungsbehörde zur Hanfparade 2014
  84. Speakers’ Corner – Open Mic auf der Hanfparade
  85. Nie mehr verlaufen mit dem Hanfparade-Stadtplan 2014
  86. Vereine und andere Organisationen auf der Hanfparade 2014
  87. Lob muss auch mal sein: Highssen Dank unseren Förderern!
  88. Schlafplätze und Mitfahrangebote
  89. Aufruf zur Dampfparade – für Cannabis in Medicine!
  90. Hemping Hands – die Hanf-Engel der Hanfparade
  91. Hanfparade-Promotion – wie geht das eigentlich?
  92. Fett was auf die Ohren: Die Livebands der Hanfparade 2014
  93. Grüner Strom für die Legalisierung
  94. Gleiche Rechte für Ungleiche – Hanfparade auf dem lesbisch-schwulen Stadtfest
  95. Präsenz der Hanfparade auf dem Lande
  96. Presseerklärung veröffentlicht und verschickt
  97. Umwelt schützen, Hanf benützen – Hanfparade auf dem Umweltfestival
  98. Völker, hört die Signale: Global Marijuana March 2014
  99. 4/20-Smoke-In-Berlin und der Szene-Code
  100. 1.000.000 Euro für die Legalisierung – Die Millionärswahl
  101. Hanfiger Infostand auf dem MALZWIESE 2014 Festival
  102. Erneute Klage der Hanfparade gegen Berliner Polizei
  103. Berichte vom GMM am 3. Mai – und morgen Berlin!
  104. Hanfparade zum GMM unterwegs – die globale Hanfdemo
  105. Warum ich einen Paradewagen auf der Hanfparade organisiere
  106. Das erste Mal ;-)
  107. 2014 kann kommen – Die Flyer sind schon da
  108. Cannafest in Prag – Bericht von der Hanfmesse
  109. Kifferparadies Niederlande? Nur ohne Wietpas!
  110. Hanfparade-Deko – alles bunt und neu
  111. Grünes Leuchten, ein grünes Licht für die Legalisierung?
  112. Wiener Hanf – die Hanfparade auf der Cultiva
  113. Die Hanfparade auf der Dampfparade 2013
  114. Hanfparade 2014 – Grünes Licht für die Legalisierung
  115. Hanfparade fordert: Freiheit statt Angst
  116. Die Hanfparade 2013 in den Medien
  117. Köln: Auf zur Dampfparade!
  118. Hanfparade 2013 – mehr als ein Sommerlochthema
  119. Nachtschatten Verlag ist Hauptsponsor der Ballonaktion
  120. Wer nicht bunt ist, wird bunt gemacht
  121. Die Hanfblattrestaurierung
  122. Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher
  123. Hanfparade vertritt Menschenrechte in Bonn
  124. Promovideos von euch, für euch
  125. Presseerklärung des JaKiS e.V. zur Hanfparade 2013
  126. Hanf Journal-Sonderausgabe zur Hanfparade ist erschienen
  127. Hanfparade @ Spreedemo
  128. Umweltfestival im Regen: Ein Nachbericht
  129. Hanfparade auf dem lesbisch-schwulen Stadtfest Berlin
  130. Nicht nur Demo: Präsenzen der Hanfparade
  131. Hanfparade will keine Drohnen
  132. Entheovision Kongress mit Hanfparade-Infostand
  133. Global Marijuana March 2013 – Hanftag in Deutschland am 4. Mai, eine Rückschau
  134. Die ersten Redner haben sich schon gemeldet
  135. Gericht: Hanfparade - Versammlungsbehörde 1:0
  136. Hanfparade 2013: Hier geht’s lang
  137. Wir haben einen Hanfparade-Webshop
  138. Tue Gutes und...
  139. Sieg für die Versammlungsfreiheit ?!
  140. Rückblick auf das Prager Cannafest
  141. Unterschriftenaktion für die Versammlungsfreiheit
  142. Hanfparade 2011 vs. Berlin - mündliche Gerichtsverhandlung
  143. Zurück von der Hanfmesse: Zwei Förderer gewonnen
  144. Hanfparade zur Schatzsuche auf der Cultiva
  145. Hanfparade sagt: Verfassungsschutz darf nicht über Gemeinnützigkeit entscheiden!
  146. Wahlen in den Niederlanden entscheiden über den Wietpass
  147. Wahre deine Rechte - Fairplay mit Team Blau
  148. Presseerklärung: Hanfparade fordert „Freiheit, Gesundheit, Gerechtigkeit“
  149. Lineup der Hanfparade 2012 mit Rednern und Bands im Netz
  150. Vorbereitungen zur Hanfparade
  151. Video Smoke Spot zur Hanfparade 2012
  152. Wird München blau-weiß-grün?
  153. Sinnvoll chillen im Park – es geht weiter
  154. Gechillt zur Hanfparade 2012 mit dem Chillhouse-Bus
  155. Hanfparade-Flyer sind da und liegen zum Verteilen aus!
  156. Hanftag 2012 - Davon geht die Welt nicht unter
  157. Medienkünstler, wir brauchen dich!
  158. Die Debatte zur Legalisierung von Cannabis
  159. Suchtstoffkommission befördert die Gewalt
  160. Die Legalisierung im Zukunftsdialog
  161. Presseerklärung: Hanfparade 2012 fordert Freiheit, Gesundheit, Gerechtigkeit
  162. Hanfparade unterschreibt Drogen und Menschenrechte
  163. Nach Obama jetzt Merkel: Cannabis-Frage bleibt Propaganda
  164. Die Hanfparade fährt zum Cannafest in Prag...
  165. Klage der Hanfparade angenommen
  166. Spendenaufruf um Günther W.'s Fall durchzustreiten
  167. Hemp Passion/Hanfparade Soli-T-Shirts
  168. Die Hanfparade und die Medien - Pressespiegel
  169. Presseerklärung des JaKiS e.V. vom 10. August 2011
  170. Resümee zur Hanfparade 2011
  171. Hanfparade Goes Global on Live TV - Weltweite Live-Übertragung am 6. August 2011
  172. Hanfnutzer raus aus der Öffentlichkeit?
  173. Pressekonferenz in der Jägerklause
  174. Legalisierung nach Noten - Livemusik auf der Hanfparade 2011
  175. Eine Einführung in Berliner Demokultur
  176. Hand in Hand & Wand für Wand
  177. Hanfparade goes Spreeparade
  178. Partykultur und Psychonautik – Ein Weltkulturerbe
  179. Hanfhymnen am Brandenburger Tor
  180. Hanfparade zum in die Tasche stecken – Sonderausgabe des Hanf Journals
  181. Global Marijuana March: Weltweite Demonstrationen für ein Ende des Cannabisverbots
  182. Fiesta Marihuana - GMM in Berlin und anderswo
  183. Wer Blumen sät, wird Freunde ernten
  184. Wenn ich nicht tanzen kann, ist es nicht meine Legalisierung
  185. Soundsession zugunsten der Hanfparade am 20.2. in Berlin
  186. Legalisierung von Cannabis in Kalifornien vor der Tür?
  187. Motivbewerbungen für die Poster und Flyer der Hanfparade 2011 gesucht!
  188. Die Hanfparade sagt Danke!
  189. Prag ist eine Reise wert. Soma im Knast. Bericht von der ersten Cannabizz
  190. Hanf statt Angst - Hanfparade-Musikwagen auf "Freiheit statt Angst"-Demo am kommenden Samstag, 11.9.2010
  191. Gelbe Karte für Team Grün: Kontrollen sind verboten!
  192. Legal kiffen auf der Hanfparade
  193. Mit Worten Brände legen - die Rednerliste
  194. Die Route: Vom Alex ins Zentrum der Politik
  195. Die Party geht nach der Hanfparade weiter!
  196. Hanfparade in aller Welt
  197. Die Zeit ist reif - Hanfparade-Wagen bei Megaspree
  198. Noch mehr Musik: Der politische Beat
  199. Spaß mit Flyern und Postern
  200. Fette Unterstützung für die Hanfparade aus der Musikszene
  201. Freiheit den Hanfgefangenen!
  202. Samstag ist Hanftag: Global Marijuana March überall
  203. Wagen auf der Hanfparade, Teil 1
  204. Drogenautonomie statt Prohibition: Protest gegen EU-Aktion
  205. Hanfparade auf der CannaTrade, Vortrag zum Thema "Cannabis ist Weltkultur"
  206. Megaspree neuer Bündnispartner
  207. Worldwide Rally For The Prince of Pot
  208. Pressemitteilung und Motto
  209. Geburtstag!
  210. Die Hanfparade findet: JaKiS
  211. Relaunch der Website
  212. Flyer sind da!
  213. Piraten entern die Hanfparade
  214. ¿Sabes hablar español?
  215. Spenden leicht gemacht
  216. Medienpartnerschaften
  217. Reisebusse zur Hanfparade - da rollt was an...
  218. Mechthild Dyckmans eingeladen
  219. Omg - Drogen auf der Hanfparade
  220. Die Grünen sind auch dabei
  221. Keine Drogenbeauftragte auf der Hanfparade
Hanfparade >> Programm & Route >> NEWS – Infos vom OrgaTeam